Datenschutzbestimmungen

Richtlinie zum Umgang mit personenbezogenen Daten 

 PELLINI CAFFE’ S.P.A. , mit eingetragenem Sitz in Via I° Maggio, 8 37012 Bussolengo (VR), Steuernummer 00668920335, USt.-Nr. IT00990940967 (im Folgenden „Verantwortlicher“), als Datenverantwortlicher gemäß Artikel 13 des Dekrets Nr. 196/30.06.2003 (im Folgenden „Datenschutzkodex“) und Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) betreffend die Schutz personenbezogener Daten und in Verbindung mit den von ihnen gesammelten Informationen teilt Ihnen die folgende Richtlinie mit: 

 

1. Modalitäten der Datenverarbeitung 

Die von der betroffenen Person der Geschäftspartnerschaft mit dem Verantwortlichen spontan zur Verfügung gestellten Informationen werden (siehe Punkt 3) manuell oder durch Computersoftware verarbeitet. 

Die Daten werden von direkten Mitarbeitern von Pellini Caffè SpA, von natürlichen oder juristischen Personen verarbeitet, die von Pellini Caffè SpA als Datenverantwortlicher oder Auftragsverarbeiter benannt wurden. 

Die Daten können an professionelle Stellen übermittelt werden, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen Hilfe, Beratungsdienste oder Zusammenarbeit in buchhalterischen, administrativen, steuerlichen, rechtlichen oder finanziellen Angelegenheiten leisten, an öffentliche Verwaltungsbehörden zur Erfüllung der gesetzlich vorgesehenen institutionellen Aufgaben und an dritte Dienstleister (Logistikunternehmen, Spediteure etc.), Personen, die in der Vertriebskette tätig sind, denen die Daten zwingend mitgeteilt werden müssen, um die ordnungsgemäße Erfüllung des zwischen den Parteien geschlossenen Vertrages zu gewährleisten. 

Personenbezogene Daten werden nicht weitergegeben. 

 

2. Datenverantwortliche and Datenverarbeiter 

Der Datenverantwortliche ist Pellini Caffè SpA in Person des CEO. 

Kontaktdaten des Datenverantwortlichen: E-Mail-Adresse gdpr@pellinicaffe.it 

Der benannte Datenverarbeiter ist: Ing. Gaetano Cesario 

 

3. Zwecke der Datenverarbeitung 

Die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften und den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Fairness, Transparenz und des Schutzes der Vertraulichkeit zu folgenden Zwecken verarbeitet: 

  • a) Abschluss und Erfüllung des Handelsvertrags zwischen den Parteien; 
  • b) Ausführung der Bestellung; 
  • c) Durchführung von Direktmarketingaktivitäten mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der betroffenen Person, wie das Versenden von Werbematerial und Mitteilungen mit Informationen und/oder Werbeinhalten im Zusammenhang mit Produkten oder Dienstleistungen, die von Pellini Caffè SpA geliefert und/oder beworben werden, einschließlich Geschenken oder kostenlose Muster – auch per E-Mail, SMS, MMS. 

 

4. Übermittlung personenbezogener Daten 

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden in Italien verarbeitet und nicht an Drittländer außerhalb der EWG oder an internationale Organisationen übermittelt. 

 

5. Obligatorische oder optionale Datenbereitstellung 

Die Bereitstellung personenbezogener Daten hat vertraglichen Charakter. Dies impliziert, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten freiwillig ist, aber eine mögliche Ablehnung durch die betroffene Person oder sogar ein späterer Antrag auf Löschung könnte die Erfüllung des Vertrags, dessen Teil sie ist, unmöglich oder äußerst schwierig machen. 

 

6. Datenspeicherung 

Personenbezogene Daten werden für den Zeitraum gespeichert, der für die Erfüllung der Zwecke von Punkt 3 dieser Richtlinie unbedingt erforderlich ist, und werden nicht länger als 120 Monate ab Ausführung der letzten Bestellung für Direktmarketingaktivitäten gespeichert. 

 

7. Weitergabe von Daten an Dritte 

Personenbezogene Daten werden nicht gegen Zahlung an Dritte weitergegeben, um deren kommerzielle Mitteilungen zu versenden. 

 

8. Rechte der betroffenen Person 

Gemäß Artikel 13, Komma 2, Buchstaben (b) und (d), 15, 16, 17, 18, 19, 20 und 21 der Verordnung werden folgende Angaben gemacht: 

  • a) Die betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlichen Auskunft über ihre personenbezogenen Daten zu verlangen, sie zu ändern oder zu löschen oder deren Verarbeitung einzuschränken oder abzulehnen, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit; 
  • b) Der Verantwortliche hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung berührt wird; 
  • c) Beruht die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) oder auf Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a) hat die betroffene Person das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Datenverarbeitung erfolgten Verarbeitung berührt wird über die Einwilligung, die sie vor dem Widerruf erteilt haben;
  • d) Die betroffene Person hat das Recht, eine Beschwerde bei Datenschutzbeauftragten gemäß den Verfahren und den Angaben einzureichen. Es sind auf der offiziellen Website der Behörde www.garanteprivacy.it . 

Die Ausübung der oben genannten Rechte unterliegt keiner Einschränkung, ist kostenlos und kann per E-Mail an gdpr@pellinicaffe.it oder per Einschreiben an Pellini Caffè S.p.a. Via Primo Maggio, 8 37012 Bussolengo (VR), Italien ausgeübt werden. 

Zu den oben genannten Zwecken wird die betroffene Person gebeten, dem Datenverantwortlichen unter gdpr@pellinicaffe.it jede Änderung ihrer Daten mitzuteilen 

 

9. Automatischer Entscheidungsfindungsprozess 

Die erhobenen Daten unterliegen keiner automatischen Entscheidungsfindung. 

Das Unternehmen Pellini Caffè S.p.a. informieren Sie, dass die vollständige Datenschutzerklärung auf www.pellinicaffe.com oder auf Anfrage unter gdpr@pellinicaffe.it verfügbar ist.